Was bewirken Shiatsu und Mentaltraining gemeinsam?

 

Shiatsu verbindet Körper, Geist und Seele.

Es unterstützt den freien Fluss der Lebensenergie, löst Blockaden und regt dadurch den Körper an, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. 

Man fühlt sich wieder "ganz".

Diese besonders achtsame Form der Berührung wirkt Halt gebend, nährend und heilend. 

Durch die Kombination von Shiatsu und Mentaltraining werden nicht nur die körperlichen Blockaden gelöst, sondern auch jene im "Kopf". 

Der innere "Lärm" wird leiser.

Dadurch kann man mit Krisensituationen leichter umgehen und gewinnt, das oft verloren gegangene, Urvertrauen zurück.

Übungen, die sie Zuhause durchführen können, unterstützen Sie dabei, die bei der Behandlung erlebte Entspannung weiter aufrecht zu erhalten, und so selbst dazu beizutragen, die spürbare Verbindung von Körper, Geist und Seele nachhaltig zu erleben.